Kategorie: Arch Linux

Arch Linux ist eine Rolling Release Linux-Distribution, deren Entwicklerteam dem KISS-Prinzip („keep it simple, stupid“) folgt.

Kurztipp: rm durch trash ersetzen

Kurztipp: rm durch trash ersetzen

Durch diesen Blogbeitrag auf LinuxNews bin ich auf das Tool trash-cli aufmerksam geworden. Installation: # Arch Linux sudo pacman -S trash-cli # Debian/Ubuntu sudo apt install trash-cli # Fedora sudo dnf install trash-cli Befehle:...

Arch Linux: PulseAudio durch Pipewire ersetzen

Arch Linux: PulseAudio durch Pipewire ersetzen

Pipewire ist ein noch relativ neues Multimedia-Framework und soll unter Fedora künftig PulseAudio ersetzen. Unter Arch Linux kann PulseAudio schnell und einfach durch Pipewire ersetzt werden. sudo pacman -S pipewire pipewire-pulse Die Abfrage ob...

Kodi mit MySQL Datenbank verbinden

Kodi dürfte den meisten von euch bekannt sein. Einige von euch setzen Kodi wahrscheinlich ebenfalls als Mediacenter ein. Wenn man mehrere Kodi-Installationen im Netzwerk hat ist es sinnvoll eine zentrale Datenbank für Kodi im...

Netzwerkschnittstellen umbenennen

Netzwerkschnittstellen umbenennen

Damit ich meine Conky-Konfiguration nicht für jedes Gerät umschreiben muss, benenne ich auf jedem Gerät die Netzwerkschnittstellen gleich. Dies wird über eine udev-Regel gelöst. sudo nano /etc/udev/rules.d/10-network.rules Dort einfügen und die Datei speichern: SUBSYSTEM==“net“,...

NetworkManager: Connectivity Check URL ändern

NetworkManager: Connectivity Check URL ändern

Um zu überprüfen ob eine Internetverbindung besteht fragt NetworkManager regelmäßig eine bestimmte URL bzw. Datei im Internet ab. Unter Arch Linux wird die auf die Erreichbarkeit der URL geprüft. Wer die abzufragende URL ändern...

Verzeichnisse in eine RAM-Disk auslagern

Verzeichnisse in eine RAM-Disk auslagern

Ich war sehr überrascht als ich eine VM installieren wollte und mir das System auf einmal meldete dass kein Platz mehr auf der SSD vorhanden ist. Als ich dann mit Baobab nachgesehen habe, welche...

Firmware-Updates mit fwupd

Firmware-Updates mit fwupd

Mit fwupd kann man die Firmware von Geräten unter Linux aktualisieren. Installation: # Arch Linux sudo pacman -S fwupd # Debian / Ubuntu sudo apt install fwupd # openSUSE sudo zypper in fwupd Benutzung:...

GNOME Nautilus: „Tilix hier öffnen“ im Kontextmenü

GNOME Nautilus: „Tilix hier öffnen“ im Kontextmenü

Jeder GNOME-Nutzer kennt die Option „In Terminal öffnen“ im Nautilus. Ich bevorzuge den Terminalemulator Tilix (ehemals Terminix). Leider fehlte unter Arch Linux die Option „Tilix hier öffen“ im Kontextmenü von Nautilus. sudo pacman -Qi...