Debian 9 „Stretch“: Statische IP-Adresse

Ich vergebe bei mit im Heimnetzwerk schon seit längerer Zeit statische IP-Adressen. In diesem Beitrag zeige ich euch kurz wie ihr unter Debian/Raspbian 9 „Stretch“ eine statische IP-Adresse einrichtet.

sudo nano /etc/dhcpcd.conf

Dort müsst ihr folgende Zeilen entsprechend anpassen:

interface eth0
static ip_address=192.168.178.5/24
static routers=192.168.178.1
static domain_name_servers=1.1.1.1

Mit Strg + O, Enter und Strg +X die Datei speichern.

Quelle: Offizielles Raspberry Pi Forum

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Anonymous sagt:

    Warum vergibst du die festen DHCP Adressen eigentlich nicht direkt über deinen Router? Ich finde es einfacher, da zentral verwaltet und direkte Übersicht aller fest und dynamisch vergebenen IP Adressen direkt in der Fritz Box …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.