Kabellos am Super Nintendo Entertainment System zocken

Das Super Nintendo Entertainment System (meist abgekürzt mit Super Nintendo oder SNES) erschien am 21. November 1990 in Japan und am 15. August 1992 in Deutschland.

Somit ist das SNES bereits über 30 Jahre alt. Trotz des hohen Alters erfreuen sich einige der Spiele und die Konsole immer noch einer gewissen Beliebtheit.

Am 29. September 2017 erschien mit dem SNES Classic Mini eine kompaktere Neuauflage der Konsole und seit dem 6. September 2019 haben Nintendo Switch Online Abonnenten exklusiven Zugriff auf viele SNES Spiele.

Das „Problem“ hierbei: Die Spiele auf dem SNES Classic Mini und die für Nintendo Switch Online Abonnenten sind alle auf Englisch. Ich persönlich spiele die Spiele jedoch, sofern möglich, gerne auf Deutsch.

Auch spielen viele lieber auf der Originalhardware. Zu diesen gehöre auch ich.

 

Bei meinem SNES fehlt leider der Original Controller und der kabelgebundene Drittanbieter Controller hat leider auch so seine Macken. Da ich am SNES kabellos spielen wollte, habe ich mich auf die Suche gemacht und bin dabei schnell auf 8bitdo gestoßen.

8bitdo war mir bereits durch einige YouTube Videos bekannt. Diese bieten mehrere Controller und Adapter für die verschiedensten Systeme an. Für mein SNES habe ich mir die beiden folgenden Produkte gekauft.

Controller und Receiver kosten zusammen ~60€.

SNES mit eingestecktem Receiver und Controller. Ready to play

Controller und Receiver miteinander koppeln:

  • Schaltet das SNES ein
  • Startet den Controller durch Drücken von Y + Start.
  • Drückt den „Pair“-Knopf des Controllers und des Receivers für 3 Sekunden um beide in den „Pairing“ Modus zu setzen.
    • Haltet dabei den Controller möglichst nah an den Receiver.
  • Nach kurzer Suche sollten sich Controller und Receivers gefunden und miteinander verbunden haben

Nun könnt ihr kabellos am SNES zocken

Steven Seifried

Ey Yau! Ich bin Steven, Gründer und Betreiber von CANOX.NET. Privat nutze ich seit 2015 überwiegend Linux (Windows nur noch zum zocken).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.