Synology DSM 7: Vorinstallierte Pakete deinstallieren

Ich habe vor kurzem meine beiden Synology Disk Stations (DS118 & DS218) auf DSM 7.0 aktualisiert. Beim Update werden ein paar Pakete installiert, welche nicht jede*r benötigt und welche auch nicht einfach über das Paketzentrum deinstallierbar sind.

SSH aktivieren:

  • Als Administrator Benutzer über das Webinterface auf der Diskstation anmelden
  • Systemsteuerung -> Terminal & SNMP
  • Haken bei „SSH-Dienst aktivieren“ setzen
  • Auf „Übernehmen“ klicken

Über SSH anmelden:

Unter Windows, macOS & Linux könnt ihr euch nun per SSH auf der Diskstation anmelden.

  • Öffnet unter Linux oder macOS ein Terminal bzw. die Powershell unter Windows
  • Gebt dort ssh euerbenutername@ip.der.disk.station ein und drückt Enter
    • euerbenutername@ip.der.disk.station müsst ihr natürlich entsprechend anpassen
  • Nun wird euer Passwort abgefragt. Gebt dieses ein

Zum Benutzer root wechseln

Damit die Befehle alle korrekt ausgeführt werden müsst ihr zum Benutzer root welchseln. Dies geht mit dem Befehl sudo su. Ihr müsst nochmals euer Passwort eingeben

Pakete deinstallieren:

Nachfolgend werden die beiden Befehle aufgeführt welche benötigt werden um das Paket zu deinstallieren

Active Insight stoppen und deinstallieren:

  • synopkg stop ActiveInsight
  • synopkg uninstall ActiveInsight

Python 2 stoppen und deinstallieren:

  • synopkg stop Python2
  • synopkg uninstall Python2

HybridShare stoppen und deinstallieren

  • synopkg stop HybridShare
  • synopkg uninstall HybridShare

SAN Manager stoppen und deinstallieren:

  • synopkg stop ScsiTarget
  • synopkg uninstall ScsiTarget

Universal Search stoppen und deinstallieren:

Hinweis: Wenn ihr Synology Drive einsetzt, muss dieses Paket installiert bleiben. Andernfalls funktioniert Synology Drive nicht mehr. Danke an EK für den Hinweis

  • synopkg stop SynoFinder
  • synopkg uninstall SynoFinder

Secure SignIn stoppen und deinstallieren (nicht zu empfehlen):

  • synopkg stop SecureSignIn
  • synopkg uninstall SecureSignIn

SSH wieder deaktivieren:

  • Als Administrator Benutzer über das Webinterface auf der Diskstation anmelden
  • Systemsteuerung -> Terminal & SNMP
  • Haken bei „SSH-Dienst aktivieren“ entfernen
  • Auf „Übernehmen“ klicken

6 Antworten

  1. EK sagt:

    Klasse! Danach habe ich lange gesucht. Funktioniert einwandfrei. Der Synology Drive Server läuft ohne das Universal Search Paket nicht.
    Könntest Du bitte noch das „Hybrid Share Service“ benennen? Das wäre cool.

  2. Kannnix sagt:

    synopkg list –name ergibt HybridShare

    => synopkg stop HybridShare

  3. RS sagt:

    Hi, eine Idee wie ich per SSH PACS und MariaDB löschen kann? Über DSM kann weder Repariert noch deinstalliert werden. Es kommt immer ein Fehler das dies nicht möglich ist.

  4. Dan sagt:

    Hi, ohne Python2 funktioniert die Download Station nicht mehr. Wäre sinnvoll das zu ergänzen.

  5. Lothar sagt:

    Kann man auf diese Weise auch den Sicherheitsberater entsorgen und wie ist dessen Name?