Firefox ab Version 77: Neue Adresszeile deaktivieren

Firefox bringt seit Version 75 eine neue Adressezeile mit sich. Diese vergrößert sich immer dann wenn der Nutzer etwas sucht.

Die neue Adressezeile ließ sich den Versionen 75 & 76 noch über about:config deaktivieren, ab Version 77 ist dies nur über den nachfolgenden Umweg möglich!

Startet euren Firefox, gebt in der Adresszeile about:config ein und bestätigt die Warnung.

Die Variable „toolkit.legacyUserProfileCustomizations.stylesheets“ muss auf „true“ gesetzt werden.

Gebt nun in der Adresszeile about:profiles ein. Öffnet beim Standardprofil über den Button „Ordner öffnen“ den Wurzelordner.

  • Erstellt dort den Unterordner chrome
  • Legt eine Textdatei mit dem Namen „userChrome.css“ an
  • Fügt den nachfolgenden Text in die eben erstellte Textdatei:
#urlbar[breakout][breakout-extend] {
    top: calc((var(--urlbar-toolbar-height) - var(--urlbar-height)) / 2) !important;
    left: 0 !important;
    width: 100% !important;
}

#urlbar[breakout][breakout-extend] > #urlbar-input-container {
    height: var(--urlbar-height) !important;
    padding-block: 0 !important;
    padding-inline: 0 !important;
}

#urlbar[breakout][breakout-extend][breakout-extend-animate] > #urlbar-background {
  animation-name: none !important;
}

#urlbar[breakout][breakout-extend] > #urlbar-background {
    box-shadow: none !important;
}

Startet im Anschluss den Firefox neu. Dann ist die neue Adresszeile deaktiviert. Wie lange dies aber noch funktioniert ist nicht bekannt.

Quelle: ComputerBase Forum

Steven Seifried

Ey Yau! Ich bin Steven, Gründer und Betreiber von CANOX.NET. Privat nutze ich seit 2015 überwiegend Linux (Windows nur noch zum zocken).

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. marius sagt:

    Wie ich merke, geht sie Dir auch auf den Keks 😀

    Habe bei Mozilla einen Bugreport aufgemacht, weil die die nötigen Settings bei 77 ignorieren und dafür sind Settings halt nicht da 😉

  2. Anonymous sagt:

    Vielen vielen dank für die Anleitung!
    Ich bin nur noch am K*** bzgl. Firefox. Erst die Katastrophe mit dem Mobilen, jetzt auch noch die Desktop ESR. Habe dann heute morgen nach dem Update rund 1 Stunde damit verbracht irgendwie wieder eine normale Urlbar zu bekommen. DAS ist genau die art von Software die ich eigentlich meide wie die Pest. Auf sowas hab ich doch keinen bock, bin doch kein Windows-User 😉

    Ich bin FF Nutzer „der ersten Stunde“ und finde es enorm wichtig das es starke alternativen zu Google etc. gibt. Daher verwende ich ihn noch. Aber die mobile Version habe ich inzwischen schon durch Chrome ersetzen müssen da sie nicht mehr anwendbar ist. Auf dem Desktop ist auch immer häufiger Chrome (Chromium) im einsatz… Die Verbreitungszahlen sprechen leider auch für sich.
    Empfehle ich Freunden/Bekannten/Kunden noch Firefox, wie all die Jahre ? Nein.
    Es ist soo schade. Einfach nur traurig. Aber wenn ich dann morgens nen Update installiere und -wiedereinmal- ne Stunde damit beschäftigt bin das ding zum laufen zu kriegen…nein…das kann es wirklich nicht sein. Und so geht das jetzt ja schon einige Jahre, immer wieder.

    Sorry- musste grad mal FF-frust ablassen.
    Wie gesagt, vielen Dank für Deine Anleitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen