Nextcloud mit DAVx5 verbinden

Um eure Kontakte und eure Kalender unter Android mit Nextcloud synchronisieren könnt ihr DAVx5 (ehemals DAVdroid) verwenden. In diesem Beitrag zeige ich euch wie ihr Nextcloud mit DAVx5 verbindet.

DAVx5 könnt ihr entweder über Google Play oder über F-Droid installieren.

Klickt in Nextcloud auf euer Profilbild > Sicherheit > Geräte & Sitzungen und erstellt ein neues App Passwort. Vergebt einen App-Namen, z.B. das Modell eures Smartphones/Tablets und klickt auf „Neues App-Passwort erstellen“.

Kopiert dann das Passwort, wenn ihr diese Schritte über euer Smartphone/Tablet, ausführt oder notiert es euch.

Öffnet nun DAVx5 auf eurem Smartphone/Tablet und klickt unten auf das Plussymbol, wählt „Mit URL und Benutzername anmelden aus“, dort muss folgendes eingetragen werden:

  • https://domain.tld/remote.php/dav bzw. https://sub.domain.tld/remote.php/dav (z.B. für myTUXEDO: https://www.mytuxedo.de/remote.php/dav/)
  • Benutzername
  • Passwort

Als Benutzername müsst ihr euren Benutzername eingeben und als Passwort müsst ihr das zuvor notierte bzw. kopierte Passwort eingeben.

Benennt nun das Konto und stellt bei „Kontaktgruppen-Methode“ auf „Gruppen sind Kategorien der Kontakte“. Nun könnt ihr die „Ordner zur Synchronisierung“ auswählen.

Das wars! Ihr habt es geschafft 😀

Kompatible Apps:

  • Etar
  • Tasks
  • und wahrscheinlich noch etlich andere

Quelle: docs.nextcloud.com (teilweise)

Steven Seifried

Ey Yau! Ich bin Steven, Gründer und Betreiber von CANOX.NET. Privat nutze ich seit 2015 überwiegend Linux (Windows nur noch zum zocken). Seit 2019 bin ich Teil des Notebook-Support-Teams von TUXEDO Computers

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.