Sony DualSense Wireless-Controller unter (Arch) Linux

Der Sony DualSense Wireless-Controller ist der Controller welcher der Sony PlayStation 5 beiliegt. Für diesen hat Sony Ende Dezember 2020 einen offiziellen Treiber für Linux veröffentlicht. Der Treiber ist im Arch User Repository (AUR) unter dem Paketnamen „hid-playstation-dkms“ verfügbar.

Treiber installieren:
$ yay -s hid-playstation-dkms

Kernelmodul laden:
$ sudo modprobe hid-playstation

Der Controller wird per Bluetooth mit dem Endgerät verbunden. Hierfür müssen auf dem Controller die „PlayStation”- und die „Create”-Taste gleichzeitig gedrückt werden, bis die LEDs blinken. Im Bluetooth Menü der Gnome Einstellungen wird dieser dann als „Wireless Controller“ angezeigt. Steam erkennt den Controller korrekt als PlayStation 5 Controller.

Was funktioniert (Stand: Februar 2021):

  • Touchpad
  • Akkuladeanzeige (in den Gnome Einstellungen unter „Energie“)

Was noch nicht funktioniert (Stand: Februar 2021):

  • Touchpad (in Steam)
  • Integrierter Lautsprecher
  • Integriertes Mikrofon

Das könnte dich auch interessieren …