Hauppauge WinTV-soloHD oder WinTV-dualHD unter Linux einrichten

Ich habe mir vor kurzem einen Hauppauge WinTV-soloHD gekauft.

Unter den meisten Distributionen reicht es 2 Firmware Dateien herunterzuladen und in das Verzeichnis /lib/firmware/ zu kopieren.

cd /lib/firmware

sudo wget https://github.com/OpenELEC/dvb-firmware/raw/master/firmware/dvb-demod-si2168-b40-01.fw

sudo wget https://github.com/OpenELEC/dvb-firmware/raw/master/firmware/dvb-demod-m88rs6000.fw

Danach lässt sich der WinTV-soloHD bzw. der WinTV-dualHD mit bspw. Kaffeine oder Tvheadend nutzen.

Quelle: Hauppauge

Steven Seifried

Ey Yau! Ich bin Steven, Gründer und Betreiber von CANOX.NET. Privat nutze ich seit 2015 überwiegend Linux (Windows nur noch zum zocken).

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Didi sagt:

    Welche Distribution nutzt Du? Ich hatte mit dem PCTV TripleStick 292e unter Debian Pech gehabt.

  2. TvHRulz sagt:

    Verwendet jemand den Stick für HD Empfang? Mit Raspi3B/Raspian habe ich keine Probleme mit SD. Aber HD ist so gut wie unbrauchbar. Und wozu braucht man die dvb-demod-m88rs6000.fw Firmeware? Das ist meines Wissens eine Firmeware für DVB-S.

  3. Gusc sagt:

    Nach Stunden diesen Tipp gefunden. Aber hey nichts geht über einen vergeudeten Sonntag…danke 😀

  4. Rudi sagt:

    Danke für den Super Tipp. Funktioniert mit Zorin 16 einwandfrei.

  1. 3. Mai 2022

    […] vorherigen Beitrag habe ich euch gezeigt wie ihr den Hauppauge WinTV-soloHD oder Hauppauge WinTV-dualHD unter Linux […]