Kurztipp: Mit scrpy den Bildschirminhalt auf den Rechner übertragen

Ab und an kann es evtl. hilfreich sein den Bildschirminhalt eines Android Smartphones auf den Rechner zu übertragen. Hierfür kann das Tool scrcpy verwendet werden.

Damit ihr scrcpy nutzen könnt muss auf eurem Smartphone die adb (Android Debug Bridge) aktiviert sein. Ebenfalls muss das Smartphone per USB Kabel an den Rechner angeschlossen sein.

Für scrcpy gibt es für Arch Linux ein Paket im AUR.

# Arch Linux (AUR)
trizen -S scrcpy

Um scrcpy zu starten kann einer der beiden nachfolgenden Befehlen verwendet werden.

scrcpy --max-size 1024 --always-on-top --show-touches

oder

scrcpy --max-size 1024 --show-touches

 

Steven Seifried

Ey Yau! Ich bin Steven, Gründer und Betreiber von CANOX.NET. Privat nutze ich seit 2015 überwiegend Linux (Windows nur noch zum zocken). Seit 2019 bin ich Teil des Notebook-Support-Teams von TUXEDO Computers

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Markus Bong sagt:

    Ich benutze scrcpy fast fraglich für die Arbeit. Wirklich ein gutes Tool!
    Ich meine mich zu erinnern, dass in den FAQ etwas steht, wie man es auch über wlan nutzen kann. Man muss vorher per adb connect IP ADRESSE adb mit dem Handy verbinden. Ich bin mir aber nicht sicher ob adb connect der richtige Befehl ist. 😉

    Kennst du zufälligerweise auch ein Tool um das gleiche mit einem iOS Gerät zu machen?

    Viele Grüße
    Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen