E-Book Verwaltung mit Calibre

Wie der ein oder andere von euch vielleicht weiß, besitze ich seit März 2018 einen Kindle Paperwhite (7. Generation / 2015) und somit auch bereits einige E-Books.

Zur Verwaltung der E-Books verwende ich Calibre.

Calibre ist eine in Python und C geschriebenes, freies Programmpaket zur Verarbeitung, Konvertierung und Verwaltung von E-Books und ist für Windows, macOS und Linux verfügbar.

# Ubuntu
sudo apt install calibre

# Arch Linux
pacman -S calibre
Falls ihr einen E-Book Reader besitzt könnt ihr diesen hier auswählen
Um die Bücher an den Kindle zu senden kann hier der E-Mail Versand eingerichtet werden
Calibre ist nun konfiguriert
Über „Bücher hinzufügen“ können Bücher hinzugefügt werden
Fertig eingerichtet und konfiguriert

Mittels Plugins lässt sich Calibre um praktische Funktionen erweitern, um z.B. E-Books im Amazon KFX Format hinzuzufügen

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. MM sagt:

    Ich hätte mich noch über ein paar Infos zu deinen Nutzungsgewohnheiten gefreut. Also wann liest du wie viele Books? Lässt du viele einfach auf dem Reader? List du dynamische Quellen wie Magazine oder RSS Feeds?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.