Huawei E3372: Linux kompatibler LTE Surfstick

Hier mal ein Kurztipp für alle Linux Nutzer, die auf der Suche nach einem Linux kompatiblen LTE-Surfstick sind, um damit unterwegs mit dem Notebook zu surfen.

Getestetes Modell: Huawei E3372h

Getestete Linuxdistributionen: Ubuntu 18.04, Linux Mint 19, Arch Linux, openSUSE

usb_modeswitch muss installiert sein und folgende udev regel muss angewendet werden:

wget https://raw.githubusercontent.com/StevenSeifried/udev-rules/master/15-huawei-e3372h.rules
sudo mv 15-huawei-e3372h.rules /etc/udev/rules.d/
sudo udevadm trigger && sudo udevadm control --reload

Steven Seifried

Ey Yau! Ich bin Steven, Gründer und Betreiber von CANOX.NET. Privat nutze ich seit 2015 überwiegend Linux (Windows nur noch zum zocken).

Das könnte Dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. Madze56 sagt:

    Hallo,
    seit Feb. 2019 komme ich mit dem E3372 nicht mehr ins Internet – geht das noch jemandem so??

  2. Neu-Ling sagt:

    1) Funktioniert der E3372h auch unter TAILS ?

    2) Hat schon jemand den HUAWEI MS2372h-153 oder einen anderen Surfstick unter Ubuntu getestet ?

    M.f.G. !!!

  3. Doc sagt:

    Huawei E3372 läuft unter Ubuntu 19.10 „out of the box“. Man muss nichts machen. Einfach einstecken, kurz warten, dann sollte sich ein Fenster zum PIN eingeben öffnen.

    • bremen_leo sagt:

      Habe auf meinem alten Laptop Lubuntu installiiert. Suche nach einer Möglichkeit, diesen Rechner auch für mobile Internet-Recherche u. a. zu nutzen, und bin auf Euren Tipp den Surfstick von Huawei E3372 zu verwenden gestoßen. Ihr habt ihn unter Ubuntu genutzt/getestet. Wisst Ihr, ob er auch für Lubuntu geeignet sein könnte? Gibt es Erfahrugen?

  4. bremen_leo sagt:

    Vielen Dank für die prompte Rückmeldung.
    Meine Linux-Erfahrungen sind bescheiden. Mal sehen wie ich zurecht komme.
    Grüße und ein schönes Osterfest

    • mittylicious sagt:

      Ich versuche einen 1 & 1 Surfstick unter Lubuntu zu installieren und scheitere. Bin noch Neuling und kriege es leider nicht hin. Kann es am Network Manager liegen? Der weigert sich standhaft mir verfügbare WLANs anzuzeigen. Konnte meins nur manuell einrichten. Mit dem Surfstick gehts gar nicht voran. Freue mich über Tips

Schreibe einen Kommentar zu Madze56 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen