Installation von Grafana, InfluxDB & Telegraf auf einem Raspberry Pi

In diesem Beitrag zeige ich euch die Installation von Grafana, InfluxDB & Telegraf auf einem Raspberry Pi,

InfluxDB & Telegraf:

curl -sL https://repos.influxdata.com/influxdb.key | sudo apt-key add -

echo "deb https://repos.influxdata.com/debian stretch stable" | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/influxdb.list

sudo apt update

sudo apt install influxdb telegraf  

sudo systemctl enable influxdb

sudo systemctl start influxdb 

influx

CREATE USER admin WITH PASSWORD 'password' WITH ALL PRIVILEGES

CREATE DATABASE telegraf

Statt admin könnt ihr auch einen anderen Benutzernamen wählen und ihr solltet bei password ein sicheres Passwort vergeben.

sudo nano /etc/influxdb/influxdb.conf

Hier müssen im Abschnitt [http] die folgende Zeilen überprüft und gegebenenfalls muss die Raute # entfernt werden werden.

enabled = true
bind-address = „:8086“
auth-enabled = true

sudo systemctl restart influxdb

sudo nano /etc/telegraf/telegraf.conf

Die folgenden Einträge in der Datei müssen angepasst werden:

database = "telegraf" # required
username = "admin" 
password = "password"

Die Einträge lassen sich mithilfe von Strg + W suchen. Username und Password müsst ihr mit euren Login Daten ersetzen.

Grafana:

Schaut bitte vorher hier nach ob eine neuere Version verfügbar ist:

wget https://s3-us-west-2.amazonaws.com/grafana-releases/release/grafana_5.2.2_armhf.deb 

sudo dpkg -i grafana_5.2.2_armhf.deb sudo systemctl enable grafana-server sudo systemctl start grafana-server

Grafana lauscht nun auf dem Port 3000 und kann konfiguriert werden. Der Default Logiin ist admin / admin

Als erstes solltet ihr euren Benutzernamen und das Passwort ändern. Die geht über http://raspberrypi3000/profile/password

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. KraftKern sagt:

    Super einfaches Tutorial. Top 🙂
    Wie würde man denn eine solche Installation im nachhinein updaten, ohne die Daten/Konfiguration zu verlieren? Einfach noch mal alle Schritte wiederholen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.