Raspberry Pi: Der BME280 Sensor

Mit dem Raspberry Pi und der GPIO-Schnittstelle kann man sehr viel machen. Mit dem BME280 Sensor kann man Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck und die Höhe messen. In diesem Beitrag zeige ich euch wie dies geht.

Benötigte Hardware:

sudo nano /etc/modules

Dort einfügen:

i2c-bcm2708 
i2c-dev

Mit Strg + O, Enter und Strg + X speichert ihr die Datei.

sudo nano /boot/config.txt

Dort am Ende der Datei eintragen:

dtparam=i2c1=on
dtparam=i2c_arm=on

Mit Strg + OEnter und Strg + X speichert ihr die Datei.

Nun könnt ihr den BME280 anschließen


BME280 auslesen:

 

sudo apt-get install python-smbus -y

wget https://bitbucket.org/MattHawkinsUK/rpispy-misc/raw/master/python/bme280.py

python bme280.py

Ausgabe im Terminal:

pi@raspberrypi:~ $ python bme280.py
Chip ID : 96
Version : 0
Temperature : 23.33 C
Pressure : 963.863314481 hPa
Humidity : 45.8812871355 %
pi@raspberrypi:~ $

 

 

 

Quelle: Raspberry Pi Spy

Steven Seifried

Ey Yau! Ich bin Steven, Gründer und Betreiber von CANOX.NET. Privat nutze ich seit 2015 überwiegend Linux (Windows nur noch zum zocken). Seit 2019 bin ich Teil des Notebook-Support-Teams von TUXEDO Computers

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Klem sagt:

    Hi, auf meinem Raspi 3B+ muß ich beim Aufruf der .py auf das aktuelle Verzeichnis verweisen, sonst gibt es eine Fehlermeldung.
    „python ./bme280.py“

    Gruß K.

  1. 4. September 2017

    […] nur mit dem Raspberry Pi kann man den BME280 Sensor auslesen, sondern auch mit einem Arduino. Mit dem BME280 Sensor kann man Temperatur, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.