Buzzerton nach vollendetem Start des Raspberry Pi abspielen

Wenn man auf dem Raspberry Pi Updates installiert, muss man ab und an den Raspberry Pi neustarten damit Änderungen (z.B. ein neuer Kernel) wirksam werden. Damit man weiß ab wann der Raspberry Pi wieder über SSH oder LAN/WLAN erreichbar ist kann man ihn entweder mit seiner IP-Adresse anpingen oder man lässt einen Buzzer Töne abspielen, die einem die Erreichbarkeit des Raspberry Pi’s signalisieren.

Benötigt wird hierfür:

Verkabelung:

Die Verkabelung ist simpel:

  • Piezo Buzzer GND -> Raspberry Pi Pin 6
  • Piezo Buzzer VCC (+) -> Raspberry Pi GPIO 8

Das Skript:

nano buzzer-startup.py

Dort einfügen:

#!/usr/bin/python
import RPi.GPIO as GPIO
import time
GPIO.setmode(GPIO.BCM)
GPIO.setup(8, GPIO.OUT)
GPIO.output(8, False)
GPIO.output(8, True)
time.sleep(1)
GPIO.output(8, False)
time.sleep(1)
GPIO.output(8, True)
time.sleep(1)
GPIO.output(8, False)
GPIO.cleanup()

Mit Strg + X & Enter das Skript speichern.

Crontab anlegen:

sudo crontab -e

Dort am Ende der Datei einfügen:

@reboot sudo python /home/pi/buzzer-startup.py

Mit Strg + X & Enter das Skript speichern.

Ich selbst habe vor ein Modul für den Raspberry Pi zu designen, mit einem Piezo Buzzer und 2 Buttons über welche der Raspberry Pi entweder heruntergefahren oder neugestartet werden kann.

Steven Seifried

Ey Yau! Ich bin Steven, Gründer und Betreiber von CANOX.NET. Privat nutze ich seit 2015 überwiegend Linux (Windows nur noch zum zocken). Seit 2019 bin ich Teil des Notebook-Support-Teams von TUXEDO Computers

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.