Mail-Konten bei Uberspace und Outlook 2016

Ich bin seit nun mehr als einem Jahr bei Uberspace und ich verwendete bisher immer Thunderbird für meine sämtlichen Mailkonten. So auch die Mailkonten welche bei Uberspace liegen. Mit Thunderbird stehe ich aber leider seit längerer Zeit auf dem Kriegsfuß (genauso wie mit LibreOffice) und ich verwende seit einigen Tagen wieder nebenher Windows 10 und Office 2016.

Die Einrichtung von Outlook 2016 mit den Mailkonten bei Uberspace funktionierte bei mir nicht auf Anhieb und ich musste hier ein wenig nach helfen.

 

Statt seine Daten bei E-Mail-Konto einzugeben, muss man die Manuelle Konfiguration verwenden

Beim nächsten Schritt „POP oder IMAP“ ausgewählt

Hier werden dann nun alle benötigten Informationen eingetragen. Bei „Weitere Einstellungen“ müssen noch im Reiter „Erweitert“ zwei Sachen angepasst werden:

  • Verbindungstyp
  • Port des SMTP-Servers

Gemäß dem Uberspace Wiki ist der Port für den Postausgangsserver (SMTP Server) nicht 25 sondern 587. Wenn ihr den Standardport 143 bei IMAP oder 110 bei POP3 verwendet dann könnt ihr beim „verschlüsselten Verbindungstyp“ TLS auswählen. Ich habe hier „Automatisch“ ausgewählt

Steven Seifried

Ey Yau! Ich bin Steven, Gründer und Betreiber von CANOX.NET. Privat nutze ich seit 2015 überwiegend Linux (Windows nur noch zum zocken). Seit 2019 bin ich Teil des Notebook-Support-Teams von TUXEDO Computers

1 Antwort

  1. Uwe Westfal sagt:

    Hallo Steven!
    Ich habe auch probleme mit MS Outlook 2016. Ich habe es mit deinen angaben probiert, bekomme aber leider trotzdem keine Verbindung zum SMTP Server. Ich kann mit Outlook zwar Nachrichten empfangen, aber keine Nachrichten senden.
    Hast du vielleicht noch einen Tip für mich?
    Grüße
    Uwe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.