Debian: Bash Autokomplettierung aktivieren

Die Autokomplettierung von bash ist unter Debian 8 standardmäßig deaktiviert. In diesem Beitrag zeige ich wie ihr die Bash Autokomplettierung aktiviert.

Bash bietet die Möglichkeit die von euch eingegebenen Befehle, Dateinamen etc. automatisch zu vervollständigen.

# nano /etc/bash.bashrc

Dort bei dem folgenden Abschnitt die Doppelkreuze entfernen

# enable bash completion in interactive shells
#if ! shopt -oq posix; then
# if [ -f /usr/share/bash-completion/bash_completion ]; then
# . /usr/share/bash-completion/bash_completion
# elif [ -f /etc/bash_completion ]; then
# . /etc/bash_completion
# fi
#fi

Am Ende sollte das ganze wie folgt aussehen:

# enable bash completion in interactive shells
if ! shopt -oq posix; then
 if [ -f /usr/share/bash-completion/bash_completion ]; then
 . /usr/share/bash-completion/bash_completion
 elif [ -f /etc/bash_completion ]; then
 . /etc/bash_completion
 fi
fi

Das war’s schon

Steven Seifried

Ey Yau! Ich bin Steven, Gründer und Betreiber von CANOX.NET. Privat nutze ich seit 2015 überwiegend Linux (Windows nur noch zum zocken). Seit 2019 bin ich Teil des Notebook-Support-Teams von TUXEDO Computers

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 27. Januar 2018

    […] Den hab ich noch aus meinem RSS-Reader ausgegraben, deswegen auch leider primär für Debian 8: Canox.net zeigt, wie die Debian Autocompletion aktiviert werden kann. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.