Debian 8: Backports nutzen und Pakete aus Backports installieren

In diesem Beitrag zeige ich euch wie ihr die Backports von Debian 8 benutzt und Pakete aus diesem installiert.

Das Debian Wiki beschreibt die Backports wie folgt:

Backports sind Pakete, die auf Programmversionen aus testing (hauptsächlich) und unstable (nur in einigen Fällen, bspw. Sicherheits-Updates) basieren und so kompiliert wurden, dass sie möglichst ohne neue Bibliotheken auf Debian stable verwendet werden können.

Quelle: wiki.debian.org

echo deb http://ftp.de.debian.org/debian jessie-backports main >> /etc/apt/sources.list.d/jessie-backports.list

apt update

Von nun an könnt ihr Pakete aus den Backports installieren.

apt-get -t jessie-backports install paketname

Ersetzt paketname mit dem Namen des Paketes welches ihr installieren wollt.

Für KeePassX würde das ganze wie folgt aussehen:

apt-get -t jessie-backports install keepassx

 

Steven Seifried

Ey Yau! Ich bin Steven, Gründer und Betreiber von CANOX.NET. Privat nutze ich seit 2015 überwiegend Linux (Windows nur noch zum zocken). Seit 2019 bin ich Teil des Notebook-Support-Teams von TUXEDO Computers

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.